Viel Genuss, wenig Stress: Kochboxen von HelloFresh

Du kennst es sicherlich auch: Man kommt gestresst von der Arbeit, muss einkaufen, putzen und vielleicht auch noch die Kinder abholen. Und dann soll man auch noch stundenlang gesund kochen? Den wenigsten von uns gelingt das jeden Tag. Aber gesund kochen kann ganz einfach sein – und zwar mit Kochboxen! Wir verraten dir in Zusammenarbeit mit HelloFresh alles, was du über die leckeren Zeitsparer wissen musst!

7,50€ Cashback auf das HelloFresh-Abo

Schließe jetzt ein Abonnement für die HelloFresh-Kochboxen ab und profitiere von 7,50€ Cashback! On top erhältst du nur für kurze Zeit einen 80€-Gutschein für die ersten 4 Boxen.

Du willst dir Cashback bei HelloFresh sichern? So einfach geht's:

1 Jetzt registrieren.

2 Über unseren Link bei HelloFresh shoppen.

3 Bequem dein Geld zurückerhalten.

Kochboxen – was ist das eigentlich?

Kochboxen sind Lebensmittelboxen, die genau ein Rezept umfassen. Du erhältst das Rezept plus alle Lebensmittel portioniert und grammgenau – und das bequem in einer Lieferung! Du musst dir also weder ein Rezept raussuchen, noch die Zutaten mühsam im Supermarkt zusammensuchen.

Kochboxen haben aber mehr zu bieten als Zeitersparnis: Dank der verschiedenen Rezepte ernährst du dich abwechslungsreich, ausgewogen und gesund. Bye bye Pommes und Pizza, hello Harissa-Seehechtfilet mit Bulgursalat.

Wie funktioniert's?

Du bestellst deine Kochbox ganz bequem online in ein paar einfachen Schritten:

Registriere dich bei HelloFresh > Wähle aus einer Vielzahl an Gerichten aus > Erhalte deine Kochbox

Wie oft du die Box bekommst, entscheidest du selbst. Du wählst zwischen 2, 3, 4 oder 5 Gerichten pro Woche. Obendrauf kannst du angeben, was du gern isst, zum Beispiel Fisch, Fleisch oder vegetarisch.

Du hast Bammel vor einem Abo? Brauchst du nicht! Bei HelloFresh kannst du nicht nur Lieferpausen einlegen, du kannst auch jederzeit kündigen.

Lecker + einfach: Welche Rezepte erwarten dich bei HelloFresh?

Bei deinem Menü kannst du aus einer Vielzahl verschiedener Gerichte wählen. Um es dir etwas leichter zu machen, kannst du deine Präferenzen speichern und aus einer Vorauswahl das passende Rezept wählen. Du kannst deine Gerichte aber auch aus dem aktuellen Menü frei zusammenstellen.

Dabei liegt dir die Welt zu Füßen – buchstäblich, denn von italienischen Rezepten über afrikanische Gerichte bis hin zu Rezepten aus dem Nahen Osten ist alles dabei. Damit dir die Auswahl leichter fällt, findest du bei jedem Rezept die Zubereitungsdauer sowie Allergene und andere wichtige Informationen.

Unsere aktuellen Lieblingsgerichte:

Gut für den Planeten, gut für dich: Wie sieht's mit Nachhaltigkeit aus?

Kochboxen sind von Haus aus nachhaltiger als herkömmliche, selbst zusammengestellte Gerichte, denn du verwertest alle Lebensmittel, die du geliefert bekommst. So wird garantiert nichts schlecht und landet in der Tonne. Die Zutaten werden erst dann gekauft, wenn du bestellst. Die Lebensmittel sind also nicht nur frisch, es wird auch nichts gekauft, was am Ende weggeschmissen wird. Aber das ist nicht der einzige Vorteil der Boxen:

Nachhaltige Lebensmittel

HelloFresh bezieht hauptsächlich saisonale, regionale Produkte. Damit unterstützen sie nicht nur einheimische Erzeuger, es fallen auch lange, umweltschädliche Transportwege weg. Auf Glutamate, künstliche Farbstoffe oder künstliche Aromen wird verzichtet. Auch Palmöl, für dessen Gewinnung Regenwald gerodet wird, kommt in den Gerichten nicht zum Einsatz.

Ethische Tierhaltung

Massentierhaltung ist einer der größten Umweltsünder der Welt und führt zu Fleisch, das uns gesundheitlich nicht gut tut. HelloFresh hat sich deshalb der Initiative Tierwohl und der Europäischen Masthuhn-Initiative 2026 verschrieben. Beide Initiativen sorgen für eine artgerechtere Nutztierhaltung von ausreichend Platz bis hin zu kontrollierter Betäubung.

Beim Fisch setzt HelloFresh auf nachhaltige Fischerei ohne Überfischung. Wildfang ist immer MSC zertifiziert, Aquakulturen entsprechen den Global G.A.P. Standards, welche auf Tierwohl und Ökosystem-Standards setzen.

Kurze Lieferkette

Die Lieferketten von Kochbox-Anbietern wie HelloFresh sind deutlich kürzer und CO2-ärmer als bei herkömmlichen Lebensmittelieferanten. So bezieht HelloFresh die Lebensmittel direkt vom Erzeuger und liefert sie anschließend ohne Umwege zu dir. Eine traditionelle Lieferkette ist deutlich länger: Produktion > Verarbeitung/Lagerung > Verpackung > Verteilung. Am Ende dieser Kette landen die Lebensmittel im Supermarkt oder auf dem Markt, im Anschluss erst bei dir im Kühlschrank. Sie legen also einen deutlich längeren Weg zurück.

Umweltschonende Verpackung

Da Kochboxen – wie der Name schon sagt – Boxen sind, wird weniger Verpackung benötigt als im Supermarkt. Eingepackt werden nur Lebensmittel, die nicht lose transportiert werden können, zum Beispiel Fleisch oder Fisch. Die Verpackungen sind zum großen Teil recyclebar.