Du hast bestellt und es wurde nicht erfasst? Kein Problem!

Normalerweise wird dein Cashback innerhalb von einigen Stunden in der Wallet erfasst. Je nach Shop kann es aber manchmal bis zu 72 Stunden oder länger dauern, deswegen mach dir keine Sorgen, wenn du deine Bestellung nicht sofort im Account siehst.

Nach 72 Stunden ist dein Cashback immer noch nicht in der Wallet? Das kann passieren und wir sind für dich da, falls deine Bestellung mal nicht erfasst wurde. Schicke uns eine Nachbuchungsanfrage, den Rest übernehmen wir! Unten findest du alle Informationen, die wir für eine schnelle Nachfrage benötigen.

Bereite folgende Informationen für deine Nachbuchung vor. So können wir ganz schnell alles an den Partner übermitteln!

1 Shop-Namen

2 Bestelldatum

3 Bestellnummer

4 Bestellwert

5 Gutschein-Code, falls du einen benutzt hast

6 Bestellbestätigung

Cashback nicht erfasst?

Hier stellst du ganz easy eine Nachbuchungsanfrage!

Du hast eine Nachbuchungsanfrage abgeschickt und fragst dich, was jetzt passiert?
  • Wenn du uns alle notwendigen Informationen genannt hast, setzen wir uns mit dem Partner Shop in Kontakt und stellen auch eine entsprechende Anfrage. Dies wird über dafür geeignete Formulare durchgeführt - genau, auch wir müssen ab und zu was ausfüllen, aber so bekommt der Advertiser alle Details zu deiner Bestellung und kann sie prüfen.
  • Jetzt wirds geprüft, ob deine Bestellung shopmate zugeordnet werden kann. Das heißt, der Partner Shop schaut, ob shopmate dazu berechtigt ist, die Provision für deinen Einkauf zu bekommen. Wenn du über den shopmate Link bestellt hast und Cashback Bedingungen erfüllt wurden, wird das bestimmt der Fall sein und schon bald bekommst du dein Cashback!
  • Die Bearbeitungszeit ist auch von dem jeweiligen Shop abhängig, manche Partner sind da ganz schnell, manche brauchen mehr Zeit, um deine Bestellung zu prüfen und wir können es leider nicht beeinflussen. Deswegen hab bisschen Geduld und bei Fragen oder Unsicherheiten melde dich gerne bei uns.

Insiderwissen über Cashback

Wusstest du, dass alle Cashbacker beinahe gleich sind? Das ist ein Fakt. Alle Cashbacker sind Affiliate Partner der jeweiligen Shops, für die es Caschback gibt. Alle Cashbacker nutzen die gleichen Affiliate Programme, d.h. die Shops auf shopmate werden über die gleichen Affiliate Programme eingebunden, wie bei all den anderen Cashbackern auch. Auch das ist auch ein Fakt. Dementsprechend tracken alle Cashback Portale gleich gut oder gleich schlecht.

Warum ist das so?

Cashbacker tracken nie einen Einkauf selbst, das macht immer der Shop über sein Affiliate Programm und übermittelt dann die Daten an den Cashbacker. Trackt Shop A schlecht, dann wird er auf dem Portal A, B und C auch schlecht tracken. Das heißt, die Nachbuchungen haben selten etwas mit den Cashbackern zu tun, sondern mit dem Shop.

Worin unterscheiden sich also Cashback Portale?

Das bedeutet natürlich nicht, dass alle Cashbacker gleich sind. Der wichtigste Unterschied ist selbstverständlich die Höhe des Cashbacks. Je mehr Cashback du bekommst, desto besser ist der Cashbacker. Die Aktualität der dargestellten Informationen wie Cashback Raten und Bedingungen, Transparenz sowie die Zuverlässigkeit des Kundenservices spielen ebenso eine wichtige Rolle und wir geben dir unser Wort, dass dies auf shopmate eine sehr hohe Priorität hat.