Die besten Cashback-Deals zur Last-Minute-Saison

Du bist ein passionierter Weltenbummler UND ein wahrer Sparfuchs? Dann ist Cashback genau das, wonach du suchst! Denn damit buchst du garantiert günstig Urlaub. Wir stellen dir die besten Angebote zur Last-Minute-Saison vor und du schwelgst ab sofort in Vorfreude.

Unsere Highlight-Deals

6% Cashback + bis zu 20% Rabatt

Egal, wo der diesjährige Urlaub hingehen soll, bei Booking.com findest du das passende Angebot für Unterkunft, Flug oder Mietwagen. Das Beste: Wenn du bis zum 30. September 2022 buchst, sparst du bis zu 20% auf deine Reise!

So einfach geht shopmate:

1 Jetzt bei shopmate registrieren.

2 Die besten Deals bei deinen Lieblingsshops finden.

3 Online shoppen und Geld zurückerhalten.

Weitere Last-Minute-Deals

Unsere Lieblingsrabatte zur Reisevorbereitung

Ob Bikini-Figur, Strandkleidung oder After-Sun-Lotion: Die Urlaubsvorbereitung umfasst noch viel mehr als nur die Reisebuchung. Wir haben unsere Lieblingsaktionen für dich zusammengestellt:

Reisen in Corona-Zeiten: So wird der Urlaub zum Erfolg


Du möchtest jetzt günstig Urlaub buchen, fürchtest dich aber vor Einreisebeschränkungen, Lockdowns und Testpflicht? Dann plane deinen Urlaub entsprechend, damit dich nichts aus der Bahn wirft. Mit diesen Tipps bist du im Notfall auf der sicheren Seite:

Pandemische Lage

Informiere dich vorab, wie die Lage an deinem gewünschten Urlaubsort ist. Gibt es Einreisebeschränkungen? Gelten dort deine Impfungen? Braucht du für die Einreise einen Test? Musst du bei der Wiedereinreise in Quarantäne? Und wie ist die Lage vor Ort? Gibt es dort vielleicht einen Lockdown?

Da sich all diese Faktoren täglich ändern können, solltest du dies nicht nur vor der Buchung, sondern auch noch einmal vor Abreise checken. Und das auch bei Inlandsreisen, denn verschiedene Bundesländer haben verschiedene Regeln und Einschränkungen.

Stornierungsbedingungen

Die Option auf Stornierung sollte derzeit immer mitgebucht werden! Denn eine kostenlose Stornierung bieten Reiseanbieter nur in außergewöhnlichen Umständen, wie beispielweise einer Grenzschließung, an. Die Stornierung sollte bis zum Tag der Abreise möglich sein, da sich die Lage rasant verändern kann und du vielleicht spontan stornieren musst.

Bei der Buchung solltest du dringend das Kleingedruckte lesen, denn Einiges ist ausgeschlossen. So kann es sein, dass die Stornierung nicht greift, wenn du dich mit COVID infizierst oder zum Beispiel das Hotel, nicht aber der Flug, erstattet wird. Alternativ kannst du auch eine Reiserücktrittsversicherung abschließen.

Auslandskrankenversicherung

Auch eine Krankenversicherung fürs Ausland darf momentan nicht fehlen. Reist du innerhalb der EU greift deine Krankenkasse zwar bei Erkrankungen, aber nicht bei einem Rücktransport, solltest du ernsthaft erkranken. Weiterhin steht dir im EU-Ausland nur die Versorgung zu, die auch Einheimische erhalten. Außerhalb der EU bist du gar nicht geschützt.

Bedenke auch, dass du selbst bei einer Erkrankung ohne Symptome das Urlaubsland nicht verlassen darfst und unter Quarantäne stehst. Prüfe vorab, ob deine Auslandskrankenversicherung auch in diesem Fall hilft.